Startseite
ACT
ACT-Medien
Das Leben annehmen
Zu meiner Person
Impressum
     
 



Mit meinem Buch "Das Leben annehmen" möchte ich Ihnen die Akzeptanz- und Commitmenttherapie vorstellen. Wichtig beim Schreiben dieses Buches waren mir zwei Dinge: Zum einen war mir daran gelegen, die Grundgedanken dieses neuartigen Therapieansatzes, der in meinen Augen gleichzeitig eine Art Lebensphilosophie darstellt, so einfach und klar wie möglich zu erklären. Außerdem war es mir wichtig, nicht nur im Theoretischen zu bleiben, sondern Übungen und Verhaltenshilfen so konkret und anschaulich zu beschreiben, dass der Leser sie direkt verstehen und umsetzen kann.

Im Jahr 2013 erschien eine überarbeitete und ergänzte Auflage von "Das Leben annehmen", die 2016 mit anderem Cover, aber inhaltlich unverändert neu aufgelegt wurde.



Hier können Sie das erste Kapitel des Buches als PDF-Datei herunterladen.



"Das Leben annehmen. So hilft die Akzeptanz- und Commitmenttherapie" ist im Buchhandel erhältlich und natürlich auch bei Amazon oder direkt beim Verlag.


"Die Stärken des Buchen bestehen in dem leicht verständlichen, unterhaltsamen Schreibstil des Autors, der erkennen lässt, dass hier jemand auf jahrelange praktische Erfahrung im Umgang mit von einer psychischen Störung Betroffenen zurückgreifen kann. Dem Autor gelingt es, in einer emphatischen, einfühlsamen Art und Weise Ursachen psychischen Leides darzustellen und Wege zum besseren Umgang mit schmerzhaften Erfahrungen aufzuzeigen." (Report Psychologie, September 2009)

"[Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie] beruht auf einem wissenschaftlich gesicherten Ansatz, der vor allem von Psychologen wie Prof. Steven Hayes und Dr. Kirk Strosahl entwickelt wurde. Auf dieser Grundlage hat der Psychotherapeut Wengenroth eine sehr eingängig geschriebene praxisnahe Perspektive formuliert. Das Buch ist so verfasst und mit Beispielen bzw. Tipps versehen, dass es auch ganz ohne Therapeuten als Übungsgrundlage zur Selbsthilfe genutzt werden kann." (Prof. Dr. Siegfried Quandt in Fachjournalist, April 2010)

"Das Leben annehmen ist ein wirklich hilfreiches und kraftgebendes Buch. Matthias Wengenroth hat es ganz ausgezeichnet geschafft, die Essenzen der Akzeptanz- und Commitmenttherapie für jeden verständlich aufzubereiten. Das Buch ist unterhaltsam und liebevoll gesschrieben. Ganz besonders schön finde ich die zahlreichen Übungen und die guten Beispiele und Erklärungen dazu. Ein rundum gelungenes Buch - nicht nur für Menschen, die am Leben leiden." (Judith Wischhof auf www.zeitzuleben.de)

"Das Buch ist in einer freundlichen, menschlichen Art und Weise geschrieben, die ohne Fachjargon auskommt und sich an alle interessierten Leser - ob Therapeuten oder nicht - mit einer sehr persönlich gehaltenen Adressierung wendet. Es werden hilfreiche Denkanstöße gegeben, eindrucksvolle bildhafte Unterstützungen des Gesagten beigefügt." (Dr. Franz Sedlak auf www.schule.at)